»STUDENTIN« PFARRERIN UTA WALGER

PFARRERIN UTA WALGER WIRD NOCHMALS ZUR STUDENTIN

Unsere Landeskirche ermöglicht es Pfarrerinnen und Pfarrern nach mindestens 8 Jahren im Pfarramt für ein Semester an einer Universität Theologie zu studieren. Das dient der Auffrischung von theologischer Bildung und der Freude am Beruf. Nach 21 Jahren im Dienst der Gemeinde Bickendorf freue mich nun darauf, für ein Semester wieder Studentin sein zu dürfen: diesmal ohne Prüfungen und mit der Freiheit, mir den Stundenplan nach Interesse zusammenstellen zu dürfen. Die Presbyterien von Bickendorf und Ehrenfeld haben meinem Antrag zugestimmt, die Landeskirche hat ihn genehmigt. Und so kann ich vom 1. März bis zum 30. Juni an der Fakultät für Evangelische Theologie der Universität Wien studieren. Vertreten werde ich in pfarramtlichen Angelegenheiten von meinen Kollegen Martin Dielmann und Siegried Kuttner und von vielen anderen netten Menschen, die in diesen Monaten meine Aufgaben übernehmen wollen.
Ich freue mich sehr auf diese Zeit, auf Wien und neue Impulse, die ich gerne in meine Gemeinden zurückbringe.

Pfarrerin Uta Walger