Beerdigung

Bei einer Beerdigung nehmen die Angehörigen Abschied von einem verstorbenen Menschen. Gerade die kirchliche Beerdigung ist vielen Menschen wichtig, weil sie diesen Abschied mit der christlichen Hoffnung auf die Auferstehung und das ewige Leben verbunden wissen wollen.

Wenn Sie einen geliebten Menschen verloren haben und diesen kirchlich beerdigen möchten, können Sie sich gerne an unsere Pfarrer oder an das Gemeindebüro wenden.  Kontakt

Die Formalitäten wie die Suche nach einer Grabstätte oder die Gestaltung von Todesanzeigen übernimmt in der Regel ein Bestattungsunternehmen. Der Termin für die kirchliche Beerdigung wird in Absprache mit dem Bestattungsunternehmen und dem Pfarrer festgelegt. Mit dem Pfarrer vereinbaren Sie zudem ein Trauergespräch.  Dies dient zum einen der seelsorgerischen Begleitung der Trauernden, zum anderen der Vorbereitung der Trauerfeier. Dabei geht es um die Persönlichkeit und den Lebensweg der verstorbenen Person.

Zur kirchlichen Beerdigung gehören eine Trauerfeier und die Beisetzung. Gibt es eine Erdbestattung auf einem Friedhof, findet diese in der Regel direkt im Anschluss an die Trauerfeier statt.

Besuchen Sie doch auch einmal die von der evangelischen Kirche gestaltete Internetseite trauernetz.de. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zur Bewältigung des Verlustes eines geliebten Menschen.