Kinderkirche am Weltfriedenstag

„HOFFNUNG IST DER GLAUBE, DASS ALLES GUT WIRD.“

Unter dem Thema „Wir sind alle Gottes Kinder!“ feierten die Kinder und Familien der „Kinderkirche“ (Friedenskirche) und der „Kirche für Kinder“ (Versöhnungskirche) passend am Weltfriedenstag am 01.09. ein Fest. Im Gottesdienst hörten wir die Geschichte der kleinen Raha, die mit ihrer Familie aus Syrien flüchten musste. Ihre Flucht war sehr schwer, aber sie traf viele Menschen, die ihr Hoffnung machten. „Hoffnung ist der Glaube, dass alles gut wird.“ Für Raha war das tatsächlich so, denn in Deutschland wurde sie offen aufgenommen und fand Freunde. Eine Geschichte, die Hoffnung macht!

Als Zeichen unserer Hoffnung gestalteten die Kinder bei der anschließenden Feier im Ernst-Flatow-Haus gemeinsam eine Perlenkette, die Sie auf dem Foto sehen können.
Gestaltet wurde das Fest von den beiden Vorbereitungskreisen, durch unseren Kinderchor unter der Leitung von Christine Albert, mit den Beiträgen der Eltern für das bunte Buffet und durch Waldemar Geisler, der für uns grillte. Vielen Dank an alle!