Uta Walger

Abschied von Pfarrerin Uta Walger

Sonntag, 29. Januar | 15 Uhr
Epiphaniaskirche, Erlenweg 39

_schmuck_friedenskirche.jpgWir verabschieden uns in einem Gottesdienst von Pfarrerin Uta Walger. Seit 2017 war sie in unserer Gemeinde zuständig für das Seniorencafé und das Theo-Burauen-Haus. Darüber hinaus hat sie mit der Gemeinde viele kreative und berührende Gottesdienste gefeiert. In dieser Zeit hat sie mit ihrem nie nachlassenden Engagement, ihrer freundlichen, verbindenden Art und ihrer sprühenden Energie viele Menschen in Ehrenfeld angesprochen. Dabei hatte sie besonders die Senior*innen mit viel Liebe im Blick und sorgte sich um die Seele der Menschen. Den hauptamtlich Mitarbeitenden war Uta Walger auch wegen ihrer wertschätzenden Art immer verlässliche Partnerin.

Wir danken Uta Walger von Herzen für die letzten sechs Jahre, die sie in unserer Gemeinde diente und für den Weg, den wir gemeinsam gehen durften. Wir wünschen ihr alles Gute in ihrem neuen Lebensabschnitt. Gottes Segen möge sie immer begleiten.
Für das Presbyterium
Pfarrer Martin Dielmann

 

Ü Auf ein Wort